Videoproduktionen & Imagefilme

Videos spielen im Internet eine immer größere Rolle und auch im medizinischen Bereich ist dieser Trend auf dem Vormarsch. Zahlreiche Informationen, die für Patienten relevant sind, werden via Videos abgerufen. Das Video nimmt somit einen immer größeren Stellenwert ein. Mit einem Video kann darüber hinaus weitaus besser kommuniziert werden, als über normale Texte auf Webseiten, da sich Patienten oder Angehörige sowie Partner einen viel besseren Eindruck von Ihnen als Person machen können.

Ein Video soll einen Fachbereich abdecken – das Entstehen von vBlogs (Video-Blogs

Kurze Videos zu einem medizinischen Fachthema (beispielsweise Endoskopie) veranschaulichen klar, kurz und prägnant die Untersuchung, den Ablauf und was der Patient davon hat, bzw. dieser sich auf etwaige Untersuchungen einstellen kann.

Dies schafft Nähe zum Patienten und erhöht damit die Vertrauensbasis zum Patienten. Video-Blogs sind meistens um die 1-2 Minuten lang und können über einen Youtube-Channel zusammengefasst werden.

Mit dem Imagefilm für Ärzte auf der Überholspur

Imagefilme sind derzeit besonders beliebt, denn gerade mit Imagefilmen für Ärzte können Sie die Praxis, das Krankenhaus oder die Gruppenpraxis vorstellen. Imagefilme dauern im Normalfall 1-2 Minuten und stellen die Räumlichkeiten, die Behandlungen und vor allem die Ärzte oder den Arzt im Speziellen vor. Imagefilme sind leicht und einfach umzusetzen und in der Regel ist der Aufwand für den Arzt in einem vertretbaren Ausmaß, da wir die Regie, die Frageausarbeitung selbst übernehmen.

Filmen von Vorträgen und Operationen

Das Filmen von Vorträgen ist besonders für Ärzte von großer Bedeutung, die Ihr Wissen weitergeben wollen und auch damit ihre Reputation sowohl in medizinischen Kreisen als auch in Patientenkreisen steigern wollen. Üblicherweise werden Vorträge vom Veranstalter nicht gefilmt und wenn diese geflimt werden, dann wird das Augenmerk vermutlich nicht direkt auf Sie gelegt. Wir filmen in Ihrem exklusiven Auftrag und somit können Sie dieses Videomaterial für Ihre Marketing-Zwecke uneingeschränkt – sofern keine spezifischen Hausrechte, Persönlichkeitsrechte, usw. entgegenstehen – verwenden.