Imageaufbau & Entwicklung

Imageaufbau und Entwicklung ist die erfolgreiche Kombination aus Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie anderer Marketingmaßnahmen. Viele Ärzte sind nach wie vor konzeptionslos und haben keine klare Strategie zur Stärkung und Verbesserung des Images. Nur sehr wenige Ärzte und Gesundheitsdienstleister bedienen sich externer professioneller Dienstleister für Ihre PR. Gerade diese Dienstleister sind es, die über gute Kontakte zu einschlägigen Magazinen, Zeitschriften oder Onlinemedien verfügen und somit die PR des Arztes verstärken. Den Nutzen, den Unternehmen aus regelmäßiger Presse- und Öffentlichkeitsarbeit ziehen, ist in erster Linie der Aufbau eines Images in der Öffentlichkeit.

Das Image hilft nicht nur in guten, sondern vor allem in schlechten Zeiten!

Das Image ist nötig um Ihre „Attraktivität“ als Arzt für Ihre Patienten, Partner und Lieferanten zu gewährleisten. Gerade ein positives Image ist in Krisenzeiten eine Art Versicherung auf die Sie zurückgreifen können. Gute Pressekontakte, ein positives Image helfen Ihnen zwar bei einer gut gehenden Praxis mit vielen Patienten nicht unmittelbar, sollten aber Patientenzahlen aufgrund einer Krise oder Marktverschiebungen rückläufig sein, verfügen jene Ärzte und Gesundheitsdienstleister mit positiven Image und guten Kontakten über stabile Patientenzahlen.

Der Imageaufbau ist ein langfristiger Prozess

Ähnlich wie beim Aufbau der ICH-Marke ist der Imageaufbau ein langer kontinuierlicher Prozess, der über einen längeren Zeitraum geplant werden muss. Einmalige Aktionen sind nicht sonderlich sinnvoll, sondern falsch investierter Aufwand. Wichtig sind langfristig wirksame Maßnahmen, auch wenn diese nicht gleich, sondern etwas später wirksam sind.

Investieren Sie nicht in qualitativ minderwertige Medien oder überlassen gar die Marketing-Maßnahmen dem Zufall ohne jegliches Konzept. Vermeiden Sie Texte von minderer Qualität oder das Verfassen von anderen Personen oder suchmaschinenoptimierte Beiträge ohne wirklichen Nutzen für den Leser, über Broker-Plattformen oder ähnliches.

Welche Medien sind für den Imageaufbau für Sie relevant?

Überlegen Sie, welche Medien Sie ansprechen können. Nationale und internationale Zeitschriften, Journals sind je nach Ihrer Zielgruppe und Ihrem Tätigkeitsbereich unterschiedlich auszuwählen. Finden Sie Themen, die Ihre Leser wirklich interessieren und denken Sie auch an andere Zielgruppen. Verzahnen Sie die kurzfristigen Aktivitäten mit den langfristigen und sehen Sie wie Ihr Image steigt und wächst.

Wir wollen mit Ihnen wachsen und freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!