Zum Inhalt springen

Online PR für Ärzte

Online PR für Ärzte und Gesundheitsdienstleister

Im Bereich Online-PR nutzen wir ausschließlich den Online-Kanal für Öffentlichkeitsarbeit. Dies hat den Grund, dass die herkömmlichen Kanäle im Hinblick auf Conversion unverhältnismäßig teuer sind. Durch gezielte Online-PR-Maßnahmen schafft man einen höheren Nachhaltigkeitseffekt und somit einen besseren digitalen Footprint.

Öffentlichkeitsarbeit im TV oder Print ist beispielsweise nicht nachhaltig genug, da bei den klassischen Medien die Message sehr schnell in Vergessenheit gerät. Online hingegen erhöht jede Message oder Pressemeldung die Reputation und wenn auch noch Backlinks gesetzt werden, steigert sich noch dazu der Linktrust der eigenen Domain.

Eine gute und umfassende Online PR wird für Ärzte und Gesundheitsdienstleister immer wichtiger. War bisher die Mund-zu-Mund-Propaganda häufig ausreichend, verschiebt sich die Patientengewinnung zunehmend in den Online-Sektor. Wer einen neuen Arzt oder Gesundheitsdienstleister sucht, nutzt immer häufiger das Internet für seine Suche. Durch eine gezielte und strukturierte Online PR können Ärzte somit ihre Reichweite verbessern und die Aufmerksamkeit erhöhen.

Warum Online-PR für Ärzte immer wichtiger wird

Eigentlich könnte man meinen, dass für Ärzte goldene Zeiten angebrochen sein müssten, da die Zahl der Konkurrenten in vielen Bereichen kontinuierlich schrumpft. Doch ganz im Gegenteil. Denn zum einen sterben langsam die Generationen weg, welche sich vornehmlich durch Mund-zu-Mund-Propaganda für einen neuen Arzt entschieden haben. Zum anderen sind die Zuteilungen der Geldmittel der Krankenkassen so gering geworden, dass eine Praxis häufig am Rand der Belastbarkeit arbeiten muss, um weiterhin profitabel zu sein.

Daher müssen neue Patienten gezielt angesprochen und gefunden werden. Hier spielt die Online PR für Ärzte natürlich eine besondere Rolle. Denn durch diese können die Arztpraxen und andere Gesundheitsberufe auf sich aufmerksam machen, neue Patienten anziehen und für die eigenen Leistungen werben. Wichtig ist dabei jedoch mit Fingerspitzengefühl zu arbeiten. Denn eine zu marktschreierische Online PR wirkt nicht nur unprofessionell, sondern kann auch viele Patienten abschrecken und ist auch gesetzlich verboten. Es gilt Maß und Mitte zu finden und zugleich mit Plan und Struktur zu agieren.

Gezielte Maßnahmen mit Plan und Struktur

Eine gute Online PR für Ärzte und andere Gesundheitsberufe baut kontinuierlich weiter auf und sorgt somit für ein stabiles Grundfundament. In der Regel ist das erste Fundament die Webseite der Praxis oder des Arztes. Auf dieser müssen nicht nur alle relevanten Informationen zu finden sein, sondern die Seite muss beispielsweise auch lokal gefunden werden. Nun gilt es auf dieser Basis weiter aufzubauen und für mehr Aufmerksamkeit zu sorgen. Online PR kann beispielsweise bedeuten, dass bei wichtigen Ereignissen in der Praxis, beispielsweise einem Umbau oder der Schaffung neuer Behandlungsmöglichkeiten, Pressemitteilungen online an die verschiedenen Presseverteiler verschickt werden. Diese haben zwar in den letzten Jahren deutlich an Bedeutung verloren, aber wer gezielt nach der Praxis oder dem Arzt sucht, wird diese Meldungen dennoch finden. Je mehr positive Meldungen, umso stärker steigt das Vertrauen des Lesers in die Kompetenz des Arztes und der Praxis. Denn Vertrauen ist das wichtigste Gut, welches sich mit guter Online PR für einen Arzt erzeugen lässt. Ausreichendes Vertrauen, um den Arzt in Fragen der eigenen Gesundheit zu konsultieren lässt sich unter anderem mit gezielter Online PR schaffen.

Verschiedene Kommunikationskanäle nutzen

Ärzte und andere Gesundheitsdienstleister können neue Patienten auf verschiedene Weise von ihren Leistungen und Angeboten überzeugen. Dabei spielen verschiedene Kommunikationskanäle und somit auch verschiedene Ansprache-Möglichkeiten eine wichtige Rolle. Der wohl wichtigste Kanal für praktisch jede Praxis ist die eigene Webseite, welche nicht nur intelligent aufgebaut sein sollte, sondern auch nach SEO-Gesichtspunkten optimiert sein muss. 

Doch die Darstellungen auf der Webseite unterteilen sich bereits in zwei Kommunikationskanäle. Zum einen die textlichen Inhalte. Diese müssen Kompetenz vermitteln, gleichzeitig allerdings auch von allen Patienten verstanden werden. Die Texte dürfen weder arrogant wirken, noch falsche Erwartungen auslösen. Eine Herausforderung in der Online PR für Ärzte und andere Heilberufe, welche besonders schwierig zu bewältigen ist. Der weitere Kommunikationskanal auf der Webseite sind die Bilder. Diese sollten nach Möglichkeit die Praxis und die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten zeigen. Gute Möglichkeiten sind vor allem sogenannte Imagefilme, welche sich beispielsweise direkt auf der Webseite einbinden lassen. Die Kombination aus bewegten Bildern, Musik oder auch Sprache vermitteln Sicherheit und können beispielsweise die Praxis und das Team ins perfekte Licht rücken.

Effektive Darstellung von Leitbildern und Möglichkeiten

Ärzte und andere Gesundheitsdienstleister haben natürlich deutlich eingeschränktere Möglichkeiten mit ihren Leistungen zu überzeugen und mit diesen zu werben. Denn zum einen können aus Gründen des Datenschutzes keine positiven Beispiele aus dem Praxisalltag angeführt werden. Zudem sind die für Unternehmen häufig so wichtigen Bewertungen deutlich schwieriger zu erreichen, da nur wenige Menschen ihren Arztbesuch offen kommunizieren möchten. Es gilt also für Arztpraxen und andere Gesundheitsdienstleister vor allem das eigene Leitbild der Praxis und des Teams in den Mittelpunkt zu stellen, um den Patienten bereits beim Besuch auf der eigenen Webseite oder auf den anderen Kanälen zu vermitteln, was die Praxis oder den Arzt besonders auszeichnet. Dabei gilt es die richtige Balance zu finden zwischen den Soft-Skills und den Leitbildern und den technischen und medizinischen Möglichkeiten. Denn die Patienten möchten sich nicht nur bestens aufgehoben wissen, sondern selbstverständlich auch davon überzeugt sein, dass für ihre Behandlung alle wichtigen Hilfsmittel in der Praxis vorhanden sind und regelmäßig genutzt werden.

Erklären wir dies einmal an einem Beispiel. Eine Zahnarztpraxis möchte auf ihrer Webseite mit den eigenen Leistungen überzeugen. Der Fokus der Praxis liegt auf Angstpatienten. Die Praxis hätte zwei Möglichkeiten sich zu präsentieren.

Möglichkeit 1: “Wir kümmern uns auch um Angstpatienten, nehmen uns Zeit für umfassende Vorgespräche und eine sanfte Behandlung.” Hier stehen nur die Soft-Skills und das Leitbild der Praxis im Fokus.

Möglichkeit 2: “Wir kümmern uns auch um Angstpatienten und nehmen uns Zeit für umfassende Vorgespräche. Um Ihnen die Angst zu nehmen, kombinieren wir unsere sanfte Behandlung mit Hypnose oder der Möglichkeit die Behandlungen im Dämmerschlaf durchzuführen.” In diesem Beispiel werden Soft-Skills, Leitgedanke und technische Möglichkeiten miteinander verknüpft. Das Vertrauen der Menschen im zweiten Beispiel wird ungleich höher sein, da konkrete Möglichkeiten geboten werden.

Social-Media Kanäle effektiv nutzen

Auch die sozialen Netzwerke können durchaus für eine gute Online PR genutzt werden. Allerdings gilt es hier immer zu beachten, dass jeder Kanal auf Social Media einer gewissen Aufmerksamkeit bedarf, wenn dieser seinen Zweck erfüllen soll. Denn egal welches soziale Netzwerk Sie als Arzt oder medizinischer Dienstleister nutzen, Patienten erwarten über die zur Verfügung stehenden Kanäle Antworten auf Fragen. Zudem müssen die Kanäle moderiert werden, damit falsche oder schlechte Kommentare und Bewertungen nicht den Ruf der Praxis mindern. Daher ist es immer eine schwierige Entscheidung, ob und in welchem Maße ein solcher Kanal betrieben wird. Bei einem großen Team und entsprechenden Möglichkeiten bieten die sozialen Netzwerke selbstverständlich den Vorteil, dass die direkte Nähe zum Patienten geboten werden kann. Der persönliche Service und die Möglichkeiten der persönlichen Ansprache können viele Patienten von der Praxis und den Leistungen überzeugen. Ist diese Form der Kommunikation allerdings nur schlecht möglich, sollten Sie besser auf diese Kanäle für Ihre Online PR verzichten, damit sich dies nicht negativ auf den Ruf und das Ansehen der Praxis oder des Arztes auswirkt.

Was Ärzte von Unternehmen lernen können

Marketing und Online PR sind für Unternehmen besonders wichtig, da diese sich mit diesen Maßnahmen von der Konkurrenz absetzen und neue Kunden gewinnen oder bestehende Kunden halten können. Bisher waren diese Maßnahmen für Ärzte nur selten notwendig, aber der Bedarf steigt. Zwar gibt es sowohl bei den Inhalten als auch bei der Aggressivität der Online-PR durchaus Unterschiede zwischen Heilberufen und Unternehmen, aber die grundsätzliche Fokussierung auf eine gute Online PR und ein gutes Marketing sind in beiden Branchen gleich. Ärzte müssen viel stärker wie Unternehmer denken, wenn sie in der heutigen Zeit bestehen möchten. Da dies zwischen den täglichen Aufgaben und dem Praxis-Management selbstverständlich eine weitere Belastung ist, lassen die meisten Ärzte diese Arbeiten von Experten übernehmen.

Somit steigt nicht nur der Bekanntheitsgrad der Praxis an, sondern viele Patienten können über die besonderen Alleinstellungsmerkmale einer Praxis angeworben werden. In Zeiten harter Kämpfe, beispielsweise um Privatpatienten, ist dies besonders wichtig, um die wirtschaftliche Sicherheit von Ärzten und anderen Gesundheitsdienstleistern abzusichern.

Patientenkommunikation

Öffentlichkeitsarbeit ist ein wichtiger Faktor zur Patientenkommunikation

Bekanntheitsgrad steigern

Pressemeldungen machen Sie bekannt – in der Branche und bei Ihren Patienten!

Relevante Themen

Steigern Sie Ihre Reputation in dem Sie über aktuelle Themen am Puls der Zeit informieren!

Unsere Leistungen zu Online-PR für Ärzte im Detail

Online-PR für Ärzte und Gesundheitsdienstleister ist ein komplexes Thema. Anbei finden Sie unsere wesentlichsten Leistungen, die wir für unsere Kunden anbieten.

Online-PR ist wichtig – auch für Sie?

Sie finden auch das Online-PR wichtig für Sie ist, haben aber noch nicht den richtigen Partner gefunden? Dann zögern Sie nicht, kontaktieren Sie uns und planen wir Ihren Digitalen Auftritt!