Die Marketingberatung für Ärzte, Gruppenpraxen, Kliniken & Krankenhäuser

Das Patientenverhalten hat sich in den letzten Jahren grundlegend verändert und das Internet als Medium wird auch im medizinischen Bereich immer wichtiger. Laufendes Bloggen, Videocontent sowie aktuelle und ausführliche Webseiten sind inzwischen ein kritischer Erfolgsfaktor im Healthcarebereich und im Ärztebereich geworden.

Als spezialisiertes Marketingberatungsunternehmen unterstützen wir Ärzte, Gruppenpraxen, Kliniken und Krankenhäuser bei der Umsetzung Ihrer Marketingvorhaben. Wir unterstützen sowohl im Offline- als auch im Onlinebereich. Unser Lösungsportfolio erstreckt sich vom grundlegenden Webseitendesign und der laufenden Webseitenwartung über Social-Media-Marketing bis hin zum Full-Service-Anbieter als Kreativagentur für den medizinischen Bereich.

Ärztemarketing auf neuem Niveau – mit unserer professionellen Unterstützung garantieren wir Ihnen einen rundum durchgängigen Auftritt im Online und Offline-Bereich und orientieren uns dabei an sämtliche Bedürfnisse für Ärzte, Gruppenpraxen und medizinischen Dienstleister.

Wir sind für Sie da und unterstützen Sie bei folgenden Fragen:

Jeder Dienstleister und somit auch jeder Arzt verfügt über eine moderne Website, aber ist diese Website auch auf die aktuellen Gegebenheiten angepasst? Schnelle Ladezeiten, klarer Aufbau und ein sympathisches Erscheinungsbild, sowie die Ausrichtung der Seite auf MOBILE FIRST bieten einen klaren Vorteil Ihrer Berufskollegen!
Je mehr man über Sie liest, je mehr man über Sie im Internet findet und je öfter nach Ihnen gesucht wird, desto bekannter wird Ihr Name, werden Sie und Ihr Können. Mit gezielten Marketing-Maßnahmen unterstützen wir Sie bei Ihrer Kommunikation im Online- und Offlinebereich!
In keiner anderen Branche sind gute Fotos so wichtig wie im Gesundheitsbereich. Es geht hier immer um die Person bzw. um den behandelnden Arzt, dem vertraut werden muss. Ein ansprechendes, vertrauenserweckendes Foto ist der erste Schritt zur Vertrauensbildung mit Ihren Patienten.
Mittlerweile sind veraltete Webseiten ein absolutes No-Go! Eine Website muss aktuell gehalten werden und regelmäßig mit neuen Informationen versorgt werden. Nicht aktuelle Internetseiten mit teils veralteten Kontaktdaten oder Ordinationsöffnungszeiten sind in der heutigen Zeit unverzeihbar. Darüber hinaus ist es wichtig sich als Experte zu positionieren. Dies können Sie ideal mit aktuellen Beiträgen (Blogs) und der Veröffentlichung ihrer Publikationen erzielen. Wir unterstützen Sie bei diesem Prozess und geben Ihnen wertvolle Tipps zur idealen Contentplanung!
Suchmaschinenoptimierung kennt jeder? SEO und Google-Optimierung. Sicherlich haben Sie schon zahlreiche Informationen dazu erhalten und von verschiedenen Techniken zahlreicher “Suchmaschinenoptimierer” gehört. Wir kennen diese Techniken auch und beherrschen alle SEO-Maßnahmen ausgezeichnet, allerdings haben wir nicht Google oder andere Suchmaschinen im Fokus, sondern Ihre Patienten. Wenn Ihre Patienten auf Ihrer Website jene Information finden, die sie gerade benötigen, dann kommt das gute Ranking in Google & Co von selbst – glauben Sie uns, das ist unsere Erfahrung – wir kennen den medizinischen Bereich.
Video, Video und nochmals Video! Es gibt kein wichtigeres und besseres Medium als Videos – gerade für Ärzte. Mit keinem anderen Medium können Sie in dermaßen kurzer Zeit so viele Botschaften kommunizieren. Das Video ist der erste Kennenlern-Ordinationsbesuch Ihres Patienten. Wenn Sie hier Vertrauen und Fachlichkeit erwecken, haben Sie sehr viel erreicht.
Es geht um Sie und Ihre Patienten wollen Sie als Arzt kennenlernen. Aus diesem Grunde ist es besonders wichtig Sie als ICH-Marke zu positionieren. Hier geht es allerdings nicht um Selbstdarstellungsmarketing oder “schreierische Werbung”(dies ist ja laut dem Österreichischen Ärztegesetz verboten), sondern darum Ihre Kompetenz und Leistung mit Ihrem Namen in Verbindung zu bringen. 
Kein Mensch ist so gesund, dass er noch nie Erfahrung mit Ärzten machen durfte. Diese Erfahrungen werden im Normalfall immer geteilt. Vor einigen Jahren wurden diese Erfahrungen mehr lokal begrenzt im Freundeskreis geteilt, aber dies hat sich nun geändert. Zahlreiche Bewertungsplattformen sind nun verfügbar und jede Bewertung ist extrem wichtig – egal ob positiv oder negativ. Wie reagiert man auf negative oder positive Bewertungen und wie wichtig werden diese noch in Zukunft werden?