Die ICH-Marke für Ärzte

Von der ICH-Marke hat wohl jeder schon gehört und dass die ICH-Marke mit erfolgreichem Eigenmarketing zu tun hat auch. Eine erfolgreiche Marke transportiert Werte, Vertrauen und Qualität. Bei der ICH-Marke wird versucht, diese Werte auf eine Person zu übertragen. In Ihrem Fall auf Ärzte bzw. Dienstleister aus dem Gesundheitsbereich. Wie man zur ICH-Marke wird, ist eigentlich gar nicht so schwer, denn wie bei der normalen Markenbildung sind bei der ICH-Marke die gleichen Methoden anzuwenden. Natürlich werden diese nicht 1:1 übernommen, sondern auf die Person angepasst.

Der Weg zur ICH-Marke ist sehr zeitintensiv

Gerade in medizinischen Kreisen gibt es in einzelnen Fachbereichen Spezialisten, die überall bekannt sind. Dies passiert durch fachliche Kompetenz, Erfahrung und entsprechender Kommunikation dieser.

Wir machen aus Ihnen keinen besseren Arzt, aber wir unterstützen Sie dabei Ihre fachlichen Leistungen und Kompetenzen entsprechend zu kommunizieren.

Der Aufbau der ICH-Marke ergibt sich dadurch eigentlich von selbst, Sie ist vielmehr ein Resultat einzelner zusammengesetzter Marketingaktivitäten.

Der Aufbau einer ICH-Marke für einen Arzt oder Gesundheitsdienstleister kostet vor allem auch Zeit und man benötigt viel Geduld. Haben Sie gerade eine Praxis eröffnet und dadurch noch keinen Bekanntheitsgrad, ist Geduld und nachhaltige Marketingtätigkeit ganz wichtig. Aber solche Maßnahmen rechnen sich in der Zukunft um ein Vielfaches.

Mit einem fundierten Konzept zur ICH-Marke

Wir unterstützen Sie bei der Konzeptentwicklung und Sie erhalten mit unseren Checklisten einen Leitfaden an Aktivitäten, die notwendig sind, um sich zur ICH-Marke zu entwickeln. Kontaktieren Sie uns und in einem persönlichen Gespräch werden wir Ihnen einiges an Ideen und Anregungen vorstellen.